com
nl
it
fr
es
Dutch Bike Tours Radreisen Sail und Bike IJsselmeer
Youtube
Email
Finden Sie Ihre Reise
Radreise-
SUCHEN
Anzahl Fahrradtage
Entfernung
Rad und Schiff IJsselmeer
Rad und Schiff IJsselmeer
Themen :
Level :
Reisedauer :
8 Tage
Radtage :
 6
Komfort :
Saison:
Jun Jul Aug Sep
Kode:
8-86
IJsselmeer Kultur Natur
Preis ab € 799
Rad und Schiff IJsselmeer
Fotos ansehen

Rad und Schiff IJsselmeer

Print

Fahrradtour: Rad und Schiff IJsselmeer - 8 Tage

Sie unternehmen eine spannende Entdeckungsreise auf einem prächtigen und komfortabel ausgestatteten Segelschiff. Die Rundreise beginnt in Amsterdam und führt entlang der IJsselmeerküste. Die sehenswerten historischen Städte, das Polderland und die Dörfer im Binnenland sind durch hervorragende Radwege miteinander verbunden. Mit Monnickendam, Hoorn und Enkhuizen entdecken Sie die alten Handelsstädte aus der Zeit der Vereinigten Ostindischen Handelskompagnie. Sie werden viele weitere historische Städte und Polder am westlichen und östlichen Ufer des IJsselmeers besuchen. Die Tour führt auch durch verschiedene niederländische Nationalparks und bringt Sie zur Provinz Overijssel. Am letzten Tag fährt das Schiff zurück nach Amsterdam, während Sie sich an Bord herrlich entspannen können. 

In Zusammenarbeit mit:
Kootstra Schiffsreisen GmbH.

mehr lesen >>
Route
Tag 1: Amsterdam - Monnickendam
Tag 2: Monnickendam - Volendam - Hoorn
Tag 3: Hoorn - Enkhuizen - Urk
Tag 4: Urk - Vollenhove
Tag 5: Vollenhove - Giethoorn
Tag 6: Giethoorn - Lelystad
Tag 7: Lelystad – Blocq van Kuffeler - Amsterdam
Tag 8: Amsterdam

Tag 1:    Amsterdam - Monnickendam

Die Crew heißt Sie zwischen 13:00–14:00 Uhr an Bord willkommen. Nachdem alle Gäste eingecheckt haben, fährt das Schiff unter Motor nach Monnickendam. Vom Hafen dieses ehemaligen Fischerortes führt eine erste kurze Aufwärmtour mit dem Rad durch das ländliche Naturschutzgebiet Waterland.
(Testrunde 10 km)

Tag 2:    Monnickendam - Volendam - Hoorn
32 km

Nach dem Frühstück radeln Sie zu einer familiengeführten Käserei mit Holzschuhwerkstatt und erleben eine kurze Vorführung der alten Handwerkstechniken. Weiter geht es über die alten Deiche nach Purmerend, im Herzen des Polders De Beemster, einem ehemaligen See, der in Weideland umgewandelt wurde. Die weite Landschaft liegt ca. 3,5 Meter unter dem Meeresspiegel und gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Über die schöne Stadt Edam geht es weiter nach Volendam, wo Sie nach einem Spaziergang entlang des Hafens wieder an Bord gehen und mit dem Schiff nach Hoorn fahren.
(32 oder 51 km)

Tag 3:    Hoorn - Enkhuizen - Urk
28 km

Die heutige Radtour führt Sie durch ländliche Weiler und Dörfer nach Enkhuizen. Es geht an der Windmühle De Krijgsman (der Krieger) vorbei. Es ist eine der wenigen alten Windmühlen, die noch im Einsatz sind, um Getreide zu Mehl zu mahlen. Im 17. Jh. importierte die Vereinigte Ostindische Handelskompagnie über Enkhuizen teure Gewürze aus Asien und war eine der reichsten Städte Hollands. Viele beeindruckende stattliche Herrenhäuser, Kirchen und Stadtmauern, spiegeln die Geschichte und den Reichtum der Stadt wider. Bei schönem Wetter segelt das Schiff nachmittags über das Ijsselmeer zum traditionsreichen Fischerort Urk. Wenn Sie möchten, können Sie der Crew beim Segeln zur Hand gehen. Oder Sie lehnen sich einfach zurück und genießen die Fahrt mit Blick auf‘s Wasser. Abends könnten Sie durch die engen Gassen des pittoresken Dorfes spazieren. Die Wohnhäuser des alten Urk wurden zum Schutz vor Überflutungen dichtgedrängt auf Erhöhungen errichtet, was zu einem sehr verwinkelten Stadtbild führte.
(28 oder 39 km)

Tag 4:    Urk - Vollenhove
37 km

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Rad am Wasser entlang zur ehemaligen Insel Schokland, die seit der Landgewinnung vollständig vom Festland umgeben ist. Ein Museum dokumentiert das Schicksal der kleinen Insel, die seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Schöne Radwege führen Sie über die ehemalige Küstenlinie. Sie setzen die Radtour durch die Polder zum charmanten ehemaligen Fischerort Vollenhove fort.
(37 km)

Tag 5:    Vollenhove - Giethoorn
37 km

Von Vollenhove aus geht es über Radwege durch die offene Landschaft zur kleinen Stadt Blokzijl. Hier beginnt der Nationalpark Weerribben- Wieden, der als das größte Süßwasser-Feuchtgebiet Nordwesteuropas gilt und eine Oase der Ruhe für Pflanzen, Tiere und Menschen ist. Durch die Mitte des Parks führt ein Radweg und Sie können komplett in die Stille dieses Gebiets eintauchen. Mit etwas Glück entdecken Sie einen Eisvogel oder sogar einen Otter. Sie fahren durch Kalenberg, ein Dorf, das bis in die fünfziger Jahre nur mit dem Boot erreichbar war. Eine gewundene Route durch eine bäuerlich geprägte Landschaft mit schmalen, von Deichen umgebenen Feldern führt Sie zum schönen Städtchen Giethoorn, das auch als das „kleine Venedig des Nordens“ bekannt ist.
(37 oder 49 km)

Tag 6:    Giethoorn - Lelystad

Heute können Sie einen kompletten Segeltag einlegen und es sich an Bord bequem machen. Wer möchte, kann wieder aktiv mitsegeln. Am frühen Nachmittag erreicht das Schiff Lelystad,die Hauptstadt der Provinz Flevoland, die komplett durch Trockenlegung und Eindeichung aus dem Meer gewonnen wurde. Hier können Sie die Batavia Werft besuchen, eine beeindruckende Anlage, auf der ein historischer, originalgetreu nachgebauter Ostindien-Segler besichtigt werden kann.

Tag 7:    Lelystad – Blocq van Kuffeler - Amsterdam
20 km

Nach dem Frühstück brechen Sie zur letzten Radtour dieser Reise auf. Vom Hafen in Lelystad aus erreichen Sie mit dem Rad nach wenigen Kilometern die Oostvaardersplassen, ein Naturreservat, in das so wenig wie möglich eingegriffen wird. Teile der Route schlängeln sich durch bewaldete Gebiete, während andere einen Panoramablick auf ausgedehnte Gras- und Sumpfgebiete bieten – ein wahres Paradies für Vogelbeobachter. Das Schiff erwartet Sie im kleinen Hafen von Oostvaardersdiep, um anschließend nach Amsterdam zurück zu fahren (ca. 2 Std.). Feiern Sie diese wundervolle Woche rund um das IJsselmeer beim Abendessen an Bord des Schiffes.
(20 oder 39 km)

Tag 8:    Amsterdam

Bis 09:30 Uhr Ausschiffung nach dem Frühstück und Heimreise.

Preise
 Elizabeth  Twin Cabin Single Cabin Triple Cabin Quadruple Cabin
Preis pro Person €  Euro   Euro  Euro  Euro
Samstag 12-06-2021 999,00 1498,00 949,00 899,00
Samstag 19-06-2021 999,00 1498,00 949,00 899,00
Samstag 26-06-2021 999,00 1498,00 949,00 899,00
Samstag 03-07-2021 999,00 1498,00 949,00 899,00
Samstag 10-07-2021 999,00 1498,00 949,00 899,00
Samstag 17-07-2021 999,00 1498,00 949,00 899,00
Samstag 24-07-2021 999,00 1498,00 949,00 899,00
Samstag 31-07-2021 999,00 1498,00 949,00 899,00
Samstag 07-08-2021 999,00 1498,00 949,00 899,00
Samstag 14-08-2021 999,00 1498,00 949,00 899,00
Samstag 21-08-2021 999,00 1498,00 949,00 899,00
Samstag 28-08-2021 999,00 1498,00 949,00 899,00
Samstag 04-09-2021 899,00 1348,00 849,00 799,00
Unterkunft

Elizabeth
Der stilvolle und sehr schöne Dreimastklipper Elizabeth aus dem Jahr 1913 verfügt über eine gehobene Inneneinrichtung. Bei dem behutsamen Umbau zum modernen Passagiersegler wurde sehr darauf geachtet, die Originalität des typisch niederländischen Plattbodenschiffes zu erhalten und eine gemütliche und bequeme Atmosphäre zu schaffen. Der imposante Klipper Elizabeth is ein sehr beliebter Segler auf der IJsselmeer Tour.

Beschreibung der Kabinen:
Die Elizabeth verfügt über zehn Zwei-Personenkabinen (6 M²) die vor einigen Jahren komplett neu gestaltet worden sind. Acht Kabinen befinden sich auf dem Unterdeck, zwei auf dem Oberdeck. Alle Kabinen haben zwei separate Betten. Ein Teil der Kabinen kann auch als 3-Bett oder 4-Bett-Kabine gebucht werden (3. bzw. 4. Bett erhöht). Alle Kabinen haben eine Dusche, WC und Waschbecken. In jeder Kabine gibt es eine Heizung und ein Fenster, das geöffnet werden kann.

Beschreibung des Schiffes:
Auf dem Unterdeck der Elizabeth gibt es einen großen Salon mit einer gemütlichen Sitzecke, Restaurantbereich und Bar. WLAN (Wi-Fi) steht zur Verfügung. Auf dem Oberdeck bietet die Elizabeth ein schönes Sonnendeck mit Tischen und Bänken wo Sie sich entspannen und während der Fahrt die Aussicht genießen können.

Leistungen & Extras

Tourinformationen
Die Radrouten führen über befestigte Radwege, Landwirtschaftswege und entlang wenig befahrener Nebenstraßen. Es gibt keine nennenswerten Steigungen.

Mindestteilnehmerzahl
10 Personen bis 4 Wochen vor Abreise.

Vegetarische Mahlzeiten und spezielle Diäten (nur aus gesundheitlichen Gründen, z.B. glutenfrei oder bei Laktose-Intoleranz) sind möglich, jedoch nur wenn diese bei Buchung mitgeteilt und bestätigt worden sind. Für Diäten wird ein Gebühr erhoben.

Inklusive:

  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie mit Dusche und Toilette
  • Vollpension (7 x Frühstück, 6 x Lunch oder Lunchpaket, 7 x Drei-Gänge-Abendessen)
  • Kaffee und Tee bis 16 Uhr gratis
  • Bettzeug und Bettwäsche
  • Handtücher (Wechsel nach Bedarf)
  • Kabinenreinigung 1x pro Woche
  • Tägliche Besprechung der Radtouren durch die Crew
  • Alle Hafen- und Schleusengebühren
  • GPS tracks
  • Kartenmaterial und Routenbeschreibung 1x pro Kabine
  • WLAN

Exklusive

  • Getränke 
  • Kaffee und Tee an Bord nach 16:00 Uhr
  • Mietpreis Fahrrad oder E-Bike
  • Mietpreis Helme
  • Persönliche Versicherungen
  • Trinkgelder (nach eigenem Ermessen)
  • Eintrittsgelder & Ausflüge
  • Gebühren für Fähren
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren

Mietfahrrad: € 85 pro Woche (optional)
Miete E-Bike: € 185 pro Woche (nur begrenzte Anzahl E-Bikes verfügbar; daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
Helme *: Für € 10 pro Woche können Sie einen Helm mieten, jedoch nur wenn bei Buchung reserviert und bezahlt.
*
Ein Helm ist in den Niederlanden nicht obligatorisch. Fahrradhelme sind an Bord nicht erhältlich.

Es ist möglich eine optionale Risiko- & Haftungsbeschränkung bei Schäden am oder Verlust des von Ihnen gemieteten Fahrrads oder E-Bikes an.
Haftungsbeschränkung (Schaden) Mietfahrrad 10€/Woche
Haftungsbeschränkung (Schaden) Miet-E-Bike 25€/Woche

Die schiffseigenen Mieträder sind Unisex-Cityräder der Marken Gazelle Chamonix und Velo de Ville C100, beiden mit niedrigem Einstieg, einer sehr leicht zu hantierenden Shimano-Nexus 7-Gang-Schaltung, nur Handbremsen, kein Rücktritt, Gelsattel (Höhe einstellbar), Sicherheitsschloss am Rahmen sowie Gepäckträgertasche.
Die E-Bikes der Marke „Velo de Ville CEB 200“ haben 4 Unterstützungsstufen, 7-Gangschaltung, ausschließlich Handbremsen und bei normaler Fahrweise eine Reichweite von ca. 60-65 km (E-Bikes nur auf Anfrage).
Preise für andere Leihfahrräder wie Kinderfahrräder, Tandems, Anhängerfahrräder (Slip-Streamer), Kindersitze und Fahrradanhänger sind auf Anfrage erhältlich. Sie können auch Ihre eigenen Fahrräder oder E-Bikes mitbringen. Bitte teilen Sie uns dies mit, damit wir einen Platz an Bord für Sie reservieren können.
Parkplatz eigenes Rad: 10 €/Reise
Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike: 25 €/Reise

Aus Sicherheitsgründen ist es nicht möglich, die Batterien Ihrer eigenen E-Bikes in der Kabine aufzuladen. Die Besatzung informiert Sie an Bord darüber, wo Sie Ihre Batterien sicher aufladen können. Die Schiffsbesatzung und der Reiseveranstalter haften nicht für Schäden, Verlust oder Diebstahl ihrer eigenen Fahrräder oder E-Bikes.

Anreise mit dem Flugzeug oder Zug: Flughafen Amsterdam Schiphol, vom Flughafen bis zum Amsterdamer Hauptbahnhof (Amsterdam Centraal) fährt alle 10 Minuten ein Zug.
Ankunft mit dem PKW: Parkhaus Amsterdam-Oosterdok in Bahnhofsnähe für ca. 20,– € für 24 Stunden, jedoch ausschließlich für PKW bis 2,10 Meter Höhe.
Centralparking, Bewachte Parkplätze nach vorheriger Reservierung für ca. 150,– € pro Woche inkl. Abholservice.

Diese Reisen können Ihnen auch gefallen:
Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinien. Manage cookies
extraSmallDevice
smallDevice
mediumDevice
largeDevice