dbt
com
nl
it
fr
es
Finden Sie Ihre Reise
Radreise-
SUCHEN
Anzahl Fahrradtage
Entfernung
Internationale Hansestädte Route
Internationale Hansestädte Route
Themen :
Hybrid :
E-Bike :
Reisedauer :
11 Tage
Radtage :
 9
Komfort :
Saison:
Mai Jun Jul Aug Sep
Kode:
11-01
Geschichte Kultur Natur Städte
Preis ab € 1.280
Internationale Hansestädte Route
Fotos ansehen

Internationale Hansestädte Route

Print

Fahrradtour: Internationale Hansestädte Route - 11 Tage

„Die Hansestädte – damals und heute“ ist das Credo dieser 455 Kilometer langen grenzüberschreitenden Route. Eine faszinierende Radtour auf den Spuren deutscher und niederländischer Kaufleute, voller Geschichte und Moderne. Flussabwärts entlang bekannter Flüsse von der deutschen Neuss bis zum niederländischen Harderwijk durch wunderschöne Natur und abwechslungsreiche Landschaften. Erleben Sie die Pracht von nicht weniger als sechzehn historischen Handelsstädten hintereinander. Radeln Sie durch mittelalterliche Gassen und alte Kais, vorbei an den Überresten der Stadtmauer und vorbei an hohen Lagerhäusern und entdecken Sie, dass die Zeit nicht stehen geblieben ist.

mehr lesen >>
Route
Tag 1: Ankunft Neuss (D)
Tag 2: Neuss (D) - Homberg (D)
Tag 3: Homberg (D) - Xanten (D)
Tag 4: Xanten (D) - Emmerich (D)
Tag 5: Emmerich (D) - Nijmegen (NL)
Tag 6: Nijmegen (NL) - Doesburg (NL)
Tag 7: Doesburg (NL) - Deventer (NL)
Tag 8: Deventer (NL) - Zwolle (NL)
Tag 9: Zwolle (NL) - Kampen (NL)
Tag 10: Kampen (NL) - Harderwijk (NL)
Tag 11: Abreise von Harderwijk

Tag 1:    Ankunft Neuss (D)

Ankunft in Neuss. Das Hotel liegt ruhig, wenige Kilometer außerhalb des Stadtzentrums am Rheinufer. Die morgige Radtour führt Sie durch das Herz der Hansestadt Neuss. Wenn Sie früh anreisen, können Sie die Düsseldorfer Altstadt und Königsallee besuchen.

Tag 2:    Neuss (D) - Homberg (D)
50 km

Bald erreichen Sie das Zentrum von Neuss, einer lebendigen, ehemaligen Hansestadt am Rhein mit alten Speicherhäusern, einem großen Innenhafen und historischen Sehenswürdigkeiten. Besonders sehenswert ist das imposante Quirinus-Münster, dem Papst Benedikt XVI. anlässlich seines 800-jährigen Jubiläums den Ehrentitel 'basilica minor' verliehen hat. Neben dieser schönen Kirche befindet sich der Marktplatz mit mehreren Cafés und Restaurants.

Kurz hinter dem Neusser Stadtzentrum zeigt sich der Hansestädte-Radweg von seiner besten Seite: Denn hier verläuft er entlang des Nordkanals. Hohe Bäume säumen den Radweg, kühle Luft steigt vom Kanal auf und Dutzende von Vögeln zwitschern in den Ästen

Der Umweg über Meerbusch ist sehr kurzweilig, denn er führt durch das Millionärsland. Meerbusch hat die höchste Dichte an Superreichen Futuristische Ganzglasvillen und herrlich altmodisch anmutende Häuschen - da fällt es schwer, sich zu entscheiden, in welchem man lieber wohnen möchte. Die Route weicht kurz vom Rhein ab, um das Zentrum von Uerdingen zu besuchen. Das Städtchen erhielt bereits 1255 die Stadtrechte und ist heute Teil der Partnerstadt Krefeld-Uerdingen Weiter geht es an Atrop vorbei nach Homberg, ein Stückchen Duisburg auf der linken Rheinseite.

Tag 3:    Homberg (D) - Xanten (D)
56 km

Vom Hotel ist es nur einen Katzensprung zur Friedrich-Ebert-Brücke – über sie führt der Hanseradweg weiter nach Wesel. Hinter Duisburg ist alles eine Spur größer: mächtige Containerschiffe fahren auf dem Rhein und der Hanseradweg wird vorübergehend zur Fahrradautobahn. Auf ebenem Schotterboden und mit leichtem Rückenwind fließen die Rad-Kilometer weit schneller dahin als der Rhein.

Doch wie stets wechselt die Landschaft bald wieder und es wird idyllisch: Freilaufende Schafe bevölkern die Deiche, blöken und schauen den Radfahrern nach. Kurz vor Wesel wartet die renaturierte Lippemündung auf die Radfahrer. Wesel hat im Zweiten Weltkrieg ein ganz ähnliches Schicksal wie Neuss erlitten. Die architektonische Schönheit fiel den Bomben zum Opfer und was in den Nachkriegsjahren eilig hochgezogen wurde, war primär funktional. Aber dennoch: einige besonders schöne Gebäude haben die Zeit überdauert und andere wurden originalgetreu wieder aufgebaut.

Nach Wesel überqueren Sie den Rhein wieder über eine Brücke auf die linke Rheinseite. Dort radeln Sie durch das Naturschutzgebiet 'Bislicher Insel'. Über eine kleine Brücke über den Altrhein gelangen Sie nach Xanten mit seinem historischen Stadtkern und dem reich verzierten St.-Viktor-Dom. Besuchen Sie auf jeden Fall auch das größte archäologische Freilichtmuseum Deutschlands, an dem Ort, an dem zur Römerzeit die Stadt Colonia Ulpia Traiana stand.

Tag 4:    Xanten (D) - Emmerich (D)
48 km

Bei der Abfahrt radeln Sie noch einmal durch das historische Zentrum von Xanten. Und falls Sie es gestern nicht geschafft haben, den archäologischen Park mit den Ausgrabungen der antiken römischen Stadt zu besichtigen, bekommen Sie jetzt eine weitere Gelegenheit. Weiter geht es an 2 Seen vorbei, die zum Baden und Bootfahren einladen. Durch das Naturschutzgebiet Reeser Schanz folgen Sie dem Rhein weiter flussabwärts. Mit die Personenfähre 'Rääße Pöntje' fahren Sie nach historischen Rees, der ältesten Stadt am Unterrhein.

Bis heute sind die meisten mittelalterlichen Stadtmauern mit Stadtmauer sowie der Rundturm, der Mühlen- und Zollturm und einige Wachtürme erhalten. Hier finden Sie auch eine der schönsten deutschen Rheinpromenaden, ein hervorragender Ort für eine wohlverdiente Kaffeepause. Über die Brücke bei Rees überquerst du wieder den Rhein und kommst auf dem Weg nach Kalkar & Grieth an einladenden Badeseen vorbei. Genießen Sie in Kalkar die mittelalterliche Architektur, die Häuser mit Treppengiebeln rund um den Marktplatz, das schöne Rathaus und die alte Hoflinde.

Nach Grieth passieren Sie auf Ihrem Weg nach Emmerich die längste Hängebrücke Deutschlands, das „Goldene Tor des Niederrheins“. In der alten Hansestadt können Sie an diesem Abend entspannt auf der schönen Rheinpromenade flanieren.

Tag 5:    Emmerich (D) - Nijmegen (NL)
60 km

Nachdem Sie Emmerich verlassen haben, passieren Sie bald die deutsch-niederländische Grenze und durch das hügelige Montferland geht es auf und ab. In 's Heerenberg, einem lebendigen Terrassendorf mit historischen Gassen, finden Sie eine der größten mittelalterlichen Burgen der Niederlande, Kasteel Huis Bergh. Radeln Sie durch den grünen Bergherbos und steigen Sie dann nach der deutschen Stadt Elten wieder ab zum Gelderse Poort, dem besonderen Ort, an dem der Rhein die Moräne durchbrochen hat. Durch das wasserreiche Ossenwaard und die neue, vogelreiche Natur von Carvium Novum erreichst du schließlich die Waal.

Eine Fahrradfähre bringt Sie nach Millingen aan de Rijn. Weiter geht es durch die raue Natur des Millingerwaard und das wunderschöne, fotogene Ooyse-Polderland mit seinen Graswiesen, Deichen, alte Flussarmen und Kolken. Machen Sie Halt auf der gemütlichen Terrassen von Die Thornsche Mühle oder Oortjeshekken. In der Ferne tauchen die Konturen des Hochdamms wieder auf, die älteste Stadt der Niederlande kommt in Sicht, die Hansestadt Nimwegen.

Tag 6:    Nijmegen (NL) - Doesburg (NL)
50 km

Nach einem letzten Strecke über die Deich entlang die Waal Fluss, radeln Sie durch den neuen Landschaftspark Lingezegen. Vor 2000 Jahren lag hier der Limes, die nördlichste Grenze des Römischen Reiches. Die Informationstafeln entlang des Weges informieren darüber. Nach Elst folgt Driel, wo Sie mit der Fähre den langsam fließenden Niederrhein überquerst. In Arnheim angekommen, können Sie auf der Rijnkade mit Blick auf die berühmte John-Frost-Brücke das Museum „Airborne at the Bridge“ besuchen, das sich mit der Schlacht um Arnheim während des Zweiten Weltkriegs beschäftigt. Es ist ein großartiger Ort, um im weitläufigen, grünen Sonsbeek Park am Rande der Stadt eine Pause einzulegen. Nach Arnheim tauscht man die Nederrijn gegen die IJssel und radelt über Deiche mit Blick auf die Auen.

Bald kommt der Kirchturm von Doesburg in Sicht. Über die Schleusen überqueren Sie Ihren vierten Fluss, die Oude IJssel und enden schließlich in der monumentalen Stadt Doesburg mit ihren vielen Geschäften, Galerien und Museen. Besuchen Sie das Senfmuseum oder das Glasmuseum Lalique, aber lassen Sie sich zuerst im 'Stadsbierhuys de Waag', dem ältesten Gasthaus der Niederlande, im Herzen der Stadt nieder und probieren Sie die bekannte Senfsuppe oder entscheiden Sie sich für das trendige ' Arsenaal' mit seiner grünen, ummauerten Terrasse, untergebracht in einem wunderschönen mittelalterlichen Gebäude, das etwa zweihundert Jahre lang als Waffenlager diente.

Tag 7:    Doesburg (NL) - Deventer (NL)
59 km

Heute folgen Sie du hauptsächlich den hohen Deichen entlang der IJssel und genießt die Gänse in den Auen, die Reiher auf der Wiese und die Schwalben über deinem Kopf. Schiffe durchschneiden das schnell fließende, glitzernde IJsselwasser. Auf diesem wunderbaren Tagesausflug erreichen Sie zunächst das kleine, fotogene Bronkhorst, das sich mit seinen Kopfsteinpflasterstraßen und Bauernhäusern als hervorragender Kaffeestopp entpuppt. Wieder unterwegs, sieht man in der Ferne schon die Umrisse der Hansestadt Zutphen. Schlendern Sie hier durch die Altstadt und gönnen Sie sich ein Mittagessen, zum Beispiel im schönen 'Oude Bornhof'.

Weiter radeln Sie an den etwas höher gelegenen Höfen vorbei, vorbei an Wiesen mit weidenden Kühen, stattlichen Baumreihen und dichten Hecken. Es wird waldreicher und man kommt an einigen Anwesen vorbei. Hoch über der Landschaft erhebt sich der Turm des Schloß Nijenbeek aus dem 13. Jahrhundert. Liebhaber moderner Kunst fahren natürlich mit der Fähre zum schönen Museum „More“ in Gorssel. Die Silhouette der imposanten Lebuïnuskerk weist darauf hin, dass Sie sich der Hansestadt Deventer nähern.

Sie können zwischen einer längeren (59 km) und einer kürzeren (44 km) Route wählen. Bei der kürzeren Variante überqueren Sie die IJssel bei Gorssel mit der Fähre und fahren dann zum Hotel im Süden von Deventer. Sie fahren dann nicht durch das Zentrum von Deventer (aber am nächsten Tag schon). Die längere Route folgt weiterhin dem Westufer der IJssel und überquert die IJssel auf der Eisenbahnbrücke in Deventer. Wenn die Fähre in Gorssel nicht fährt (bei zu hohem oder zu niedrigem Wasserstand oder aus anderen Gründen), folgen Sie trotzdem der längeren Route.

Tag 8:    Deventer (NL) - Zwolle (NL)
48 km

Heute fahren Sie entlang der IJssel weiter nach Norden. Falls Sie das gestern nicht getan haben, sollten Sie sich Zeit nehmen, um Deventer zu erkunden. Neben dem historischen Zentrum mit seinen zahlreichen Buchhandlungen und Kunstgalerien ist die Hansestadt auch für ihren berühmten Deventer-Kuchen bekannt, eine lokale Delikatesse aus dem Jahr 1595. Um ihn zu probieren, besuchen Sie den Deventer Koekwinkel (Bussink) auf dem schönen Brinkplein. Nach Deventer führt Sie die Tour durch die spektakulären Überschwemmungsgebiete, wo Sie viele Zeichen der modernen niederländischen Wasserwirtschaft sehen werden. Nach dem Besuch der kleinen Hansestadt Hattem überqueren Sie den Fluss nach Zwolle. Umgeben von vier Flüssen war Zwolle schon immer ein lebhafter Verkehrsknotenpunkt, der viele Händler und Reisende anzog. In dieser schönen Stadt finden Sie Überreste der mittelalterlichen Stadtmauer und zahlreiche andere Denkmäler aus der Zeit, als Zwolle Mitglied der Hanse war.

Bitte beachten Sie:Wenn alle Fähren wegen Hochwasser außer Betrieb sind, folgen Sie der alternativen Route ohne Fähren nach Olst. Beide Varianten sind etwa gleich lang (48 km) und beide haben ihren Reiz, man möchte eigentlich beide fahren.

Tag 9:    Zwolle (NL) - Kampen (NL)
50 km

Sie lassen die Hektik von Zwolle hinter sich und folgen dem Fluss Zwartewater. Das Radfahren entlang der gewundenen Deiche des Flusses ist wunderbar. Die schönen Aussichten über die sumpfigen Auen sind ein wahrer Genuss. Unterwegs können Sie eine Vielzahl von Vögeln wie Kiebitze, Flussseeschwalben und Rohrweihen beobachten. Über die charmante Fähre 'Haersterveer' - klingeln Sie, und der Kapitän setzt manuell über die Overijsselse Vecht, der Sie bis zur Hansestadt Hasselt folgen. Nehmen Sie sich unbedingt Zeit für einen Besuch dieser charmanten Stadt mit ihren siebzig Nationaldenkmälern. Die schönen Gebäude zeugen von dem Reichtum, den die Hanse mit sich brachte. Hasselt war ein Umschlagplatz für Waren, die über die Flüsse auf die Seeschiffe verladen wurden, die über die Zuiderzee zu den befreundeten Hansestädten an der Nord- und Ostsee fuhren. Verschiedene Waren machten dann den gleichen Weg wieder zurück.

Das nächste Kleinod auf dieser Route ist das hübsche Städtchen Genemuiden. Im Laufe der Jahrhunderte ist Genemuiden zur Teppich- und Kunstrasenstadt (Fußballplatz) der Niederlande aufgestiegen. Zum Abschluss dieser Tour durch das IJsseldelta schlängeln Sie sich durch das leere Zwartewaterland zwischen dem Ganzendiep und dem Zwartemeer - hoffentlich hat der Wind hier ein Einsehen. Über die Stadtbrücke mit ihren charakteristischen Hubtürmen gelangen Sie nach Kampen. Aufgrund seiner idealen Lage an der IJssel und der Zuiderzee war Kampen zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert eine der reichsten und mächtigsten Hansestädte. Jahrhundert eine der reichsten und mächtigsten Hansestädte. Vieles von der blühenden Geschichte Kampens ist noch immer im Zentrum der Stadt zu finden.

Tag 10:    Kampen (NL) - Harderwijk (NL)
53 km

In der ehemaligen Tabakstadt Kampen können Sie die Reste der Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert bewundern, bevor Sie in Richtung Wasser radeln. Entlang der Seen Dronten und Veluwe führt die Route zur jahrhundertealten, malerischen Festungsstadt Elburg. Nach Elburg wechseln Sie von der Küste und den Poldern ins Landesinnere. Ab Nunspeet können Sie die Kulissenlandschaft am Rande der Veluwe genießen. Wenn Sie genügend Zeit haben, folgen Sie der 6 km längeren Route durch den Harderwijker Wald und das wüstenartige Dünengebiet Het Beekhuizerzand. Manchmal geht es einen kleinen Hügel hinauf und dann gemütlich wieder hinunter. Unterwegs sehen Sie vielleicht Rehe oder Wildschweine. Wie schön die Veluwe doch ist!

Die heutige Endstation ist das schöne, gemütliche Städtchen Harderwijk. Einst war es eine geschäftige Hansestadt und ein blühender Fischereihafen am Meer - heute liegt es an einem See mit Blick auf einen Polder!

Tag 11:    Abreise von Harderwijk

Nach dem Frühstück endet Ihr Radurlaub.

Preise

Start:
Anfang Samstag oder Sonntag ab Mai bis ende September


Preis p.P.
Doppelzimmer, Frühstück 1,275.00
Einzelzimmer, Frühstück 1,800.00
Zusätzliche Nacht Doppelzimmer (inkl. Frühstück) 80.00
Leihräder (d/h)
Kinderfahrrad 180.00
Hybrid 200.00
E-Bike 350.00
Zusatzleistungen
Kindersitz € 12.00 x 10 120.00
Fahrraddiebstahl € 3.00 x 10 30.00
E-Bike-Diebstahlversicherung € 6.00 x 10 60.00
Zusätzliches Gepäck € 5.00 x 10 50.00
Tandemfahrradanhänger € 11.00 x 10 110.00
Kinderanhänger € 24.50 x 10 245.00
Fahrradhelm pro Stück 10.00
SGR pro Stück 5.00
Unterkunft

Die Hotels und B&Bs auf dieser Reise wurden aufgrund ihrer Lage, ihrer Atmosphäre und/oder ihrer einzigartigen Dienstleistungen sorgfältig ausgewählt. Alle Zimmer sind mit eigenem Bad ausgestattet. Eine Liste der Unterkünfte, mit denen wir zusammenarbeiten, finden Sie unten. Wenn eine bestimmte Unterkunft aufgrund mangelnder Verfügbarkeit nicht bestätigt werden kann, versuchen wir, wenn möglich, eine vergleichbare Alternative zu finden. 

Bei der Auswahl der Unterkunft versuchen wir so weit wie möglich einen sicheren und geschlossenen Fahrradschuppen zu berücksichtigen. Allerdings können wir dies nicht bei allen Unterkünften garantieren und dies hängt teilweise von der Anzahl der Fahrräder anderer Gäste ab.

Hotel Crowne Plaza, Neuss
Hotel Crowne Plaza**** (Neuss/Düsseldorf)
Hotel Rheingarten****, Homberg
Hotel Rheingarten**** (Homberg)
Hotel Neumaier *** (Xanten)
Hotel Stadt Emmerich*** (Emmerich)
Van der Valk Hotel Nijmegen-Lent**** (Nijmegen-Lent)
Stadshotel Doesburg*** (Doesburg)
Postillion Deventer**** (Deventer)
Bilderberg Grand Hotel Wientjes**** (Zwolle)
Boetiekhotel Kampen (Kampen)
Best Western Baars**** (Harderwijk)
Räder

Wenn Sie nicht Ihre eigenen Räder mitbringen möchten, können Sie bei uns ein Fahrrad mieten. Unsere Standard Tourenräder sind mit 21- oder 24-Gangschaltung ausgestattet. Nachfolgend finden Sie alle Informationen zu unseren Leihrädern.

In Ihrem ersten Hotel stehen Ihre Leihräder für Sie bereit. Das Personal an der Rezeption übergibt Ihnen die Schlüssel und zeigt Ihnen, wo die Fahrräder deponiert sind. Alle Leihräder sind mit Kettenschlössern versehen.

 

Anleitungsvideo Hybrid-Rad und E-Bike

Bitte beachten Sie: Für einige Touren gelten unterschiedliche Modelle.

Unsere Hybridräder haben 24 Gänge mit Handbremsen.
Die Hybridräder sind ca. 16,5 Kilo schwer.

Fahrrad

 

Die E-Bikes verfügen über einen kleinen Elektromotor und eine Batterie, die in den Hotels aufgeladen werden können. Sie müssen wohl noch treten: Aber es macht das Treten nun viel einfacher. Einige Erfahrung mit E-Bikes wird empfohlen, da die Räder schneller beschleunigen und aufgrund des Elektromotors schwerer als normale Räder sind. Das Gewicht des E-Bikes beträgt ca. 25 Kilo. Wir empfehlen für das E-Bike eine Mindestgröße von 160 cm.

E-bike

 

Für Kinder, die mindestens 125 cm groß sind, können wir auch Fahrräder arrangieren (diese sind 24 Zoll oder 26 Zoll für Kinder, die größer als 140 cm sind). Die Kinderfahrräder sind mit mindestens 7 Gängen und Handbremsen ausgestattet. Die maximale Körpergröße für ein Kinderfahrrad beträgt 155 cm.

Klingel

All unsere Leihräder haben eine Klingel.


Bremsen

Alle unsere Erwachsenen-Räder haben Handbremsen. 


Kindersitz

Für Kinder bis 30 Monate (max. 15 kg) ist es möglich, einen vorderen Kindersitz zu mieten. Dies ist bei E-Bikes aufgrund des Displays nicht möglich.

Für Kinder über 30 Monate (max. 22 kg) kann ein hinterer Kindersitz gemietet werden. Dies ist auch mit E-Bikes möglich.

Sowohl die vorderen als auch die hinteren Kindersitze kosten € 5, - pro Tag.


Navi / GPS

Es ist möglich, ein GPS-Gerät für € 20, - zu mieten, wenn Sie Ihre Tour in Amsterdam, Brügge, Utrecht, Huizen oder Bunnik beginnen.


Helme

Helme sind in den Niederlanden nicht obligatorisch, können aber für € 10, - pro Stück gemietet werden. Agenten erhalten 5% Provision.

Verfügbare Größen: Erwachsene: 54-61 cm, Kinder: 50-55 cm.


Licht

Alle unsere Räder sind mit Vor- und Rücklicht ausgestattet. Sie müssen den Knopf an der Lampe drücken und sie wird dreimal blinken. Dies bedeutet, dass die Lichter automatisch arbeiten, wenn es dunkel wird.

Wenn Sie erneut drücken, blinkt die Lampe einmal und das Licht wird ausgeschaltet.


Schlösser

Unsere Räder werden mit einem Rahmen-Schloss mit Steckkette geliefert (Rahmenschloss, das am normalen Schloss befestigt ist, siehe Bild).

Sie müssen den Schlüssel ein wenig drehen, den Stift aus dem Rahmenschloss ziehen und ihn an einer Stange / einem anderen Fahrrad / Zaun usw. befestigen.

Wenn Sie den Stift zurück in das normale Schloss schieben, müssen Sie das reguläre Schloss wie immer verriegeln, und beide Schlösser werden gesichert.


Tasche

1 Packtasche ist bei den Standard-Bikes und den E-Bikes enthalten.

Höhe: 42 cm
Tiefe vorne zur Seite: 17 cm
Breite oben: 32 cm
Breite unten: 23 cm
Volumen: 20 Liter

Es verfügt über ein einfaches Click-On / Click-Off-System. Die Radtaschen sind wasserdicht, so dass alles trocken bleibt.


Pedalen

Die Leihräder sind mit normalen Pedalen ausgestattet, daher keine Click-In / SPD-Pedale. 


Schnellspanner

Alle unsere Räder sind mit einem Schnellspannersystem ausgestattet, mit dem sich die Höhe des Sattels und des Lenkers sehr einfach einstellen lässt.


Pannenset

Im Lieferumfang ist ein kleines Pannenset enthalten, das sich in der Radtasche befindet. Falls ein Leihfahrrad ein anderes Problem hat, empfehlen wir Ihnen immer, zu einer Fahrradwerkstatt zu gehen oder die Notrufnummer für die Fahrradpanne anzurufen, die in den Reisedokumenten angegeben ist, wenn Sie diesen zusätzlichen Service buchen.


Sattel

Die Höhe der Sättel kann ohne Werkzeug eingestellt werden, siehe „Schnellspanner“.
Unsere Sättel werden ohne Gelbezug geliefert.


Wasserflaschen

Dutch Biketours bietet keine Wasserflaschen an. Wir können auch nicht garantieren, dass sich Flaschenhalter an den Fahrrädern befinden. Kunden erhalten immer 1x Radtasche, sodass Sie ihre Wasserflasche immer in ihrer Radtasche aufbewahren können.


Auf Anfrage ist eine begrenzte Anzahl von Tandemfahrrädern erhältlich. Tandemfahrräder sind nur für zwei Erwachsene geeignet. Die Tandemräder haben eine Rahmengröße von 48 cm. Wir verwenden meistens das Victoria Spezial 8.7. Dieses Tandem-Fahrrad ist mit 24-Gängen ausgestattet. Die Höhe des Lenkers eines Tandemfahrrads kann nicht eingestellt werden.

Auf Anfrage sind nur begrenzte Familien-Tandemfahrräder erhältlich. Die Familientandems haben 7 Gänge und können für einen Erwachsenen und ein Kind mit einer Mindestkörpergröße von 125 cm verwendet werden.

Ein Tagalongfahrrad ist eine gute Option für Kinder zwischen ca. 100 cm und 125 cm, da sie selbst und in ihrem eigenen Tempo in die Pedale treten können, sich aber keine Sorgen um den Verkehr machen müssen. Die Tagalongräder können nicht für alle unsere Touren gemietet werden.

Kinderanhänger können für maximal zwei Kinder bis zu 100 cm (insgesamt max. 35 kg) gemietet werden. Wir verwenden meistens den XLC Duo 2 Kinderanhänger. Kinderanhänger sind in Kombination mit E-Bikes nicht möglich.

Unzählige wunderbare und unbeschwerte Fahrradkilometer – das ist es, was wir unseren Kunden wünschen. Trotzdem kommt es manchmal vor, dass es auf der Fahrt zu einer Panne kommt. Wenn Sie dieser Gedanke beunruhigt, dann ist eine Fahrrad-Pannenhilfe-Versicherung das Richtige. Die kosten sind €4 pro Fahrrad pro Tag. Wird diese Versicherung unseres Partners ANWB im Voraus abgeschlossen, können Sie folgende Leistungen in Anspruch nehmen: Bei einer Fahrradpanne während der Fahrt kommt ein ANWB Fahrradtechniker mit seinem Reparatur-Wagen zu Ihnen und repariert das Fahrrad gleich vor Ort, so dass Sie die Fahrt fortsetzen können. Diese Leistung ist kostenlos für Sie. Kosten für benötigte Ersatzteile müssen Sie jedoch bezahlen, wenn Sie mit Ihrem eigenen Fahrrad unterwegs sind. Bei einem Mietrad von Dutch Biketours tragen wir diese Kosten. Wenn das Fahrrad nicht repariert werden kann oder Sie nicht mehr weiterfahren können, dann nimmt der Service-Techniker Sie und eine Begleitperson plus Fahrräder in seinem Wagen mit.

Möchten Sie Ihr Fahrrad gegen Diebstahl versichern? Die Kosten betragen € 3, - pro Tag für ein Standard-Hybridfahrrad. Für ein Elektrofahrrad, Premium- oder Rennrad: 6,00 € pro Tag pro Fahrrad. Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Fahrradverleih und Versicherung.

Wenn ein Leihfahrrad gestohlen oder beschädigt wird, machen wir den Kunden dafür verantwortlich. Wenn Ihre Versicherung dieses nicht abdeckt, müssen Sie die Kosten selbst tragen.

für Vermietung und Versicherung von Fahrrädern

1. Mietpreis

Den Mietpreis ist festgestellt anhand des bei der Buchung geltende Tarifes oder des nachher vereinbarte Tarifes. Die Tarife sind erwähnt auf der Webseite von Dutch Bike Tours.

2. Zahlung des Mietpreises

a. Der Mieter bezahlt den Mietpreis und alle andere sachdienliche Beträge bevor die Vermietung vor Entgegennahme des Fahrrades/der Fahrräder im Voraus.
b. Falls der Mieter aus welchem Grund denn auch das Fahrrad nicht benutzen kann, trägt der Vermieter keine Haftpflicht für die hervorgehende Kosten und Schäden.
c. im Fall wie erwähnt im Absatz 2.b bleibt der Mieter verpflichtet die völlige Mietsumme und eventuelle andere in der Abrechnung genannten Beträge zu bezahlen ganz übereinstimmend mit der Reisebedingungen von Dutch Bike Tours, sei denn, dass der Mieter in Bezug auf die Mietsumme beweisen kann, dass das nicht benutzen können des Fahrrades eine Folge war eines Defekts der schon anwesend beim Anfang der Mietperiode.

3. Mietperiode

a. Die Mietperiode ist die Periode zwischen den Zeitpunkten der erster Tag des Radfahrensder (Tag 2) und des Endes (Tag der Abreise) des Radurlaubs, der Buchungsbestätigung gemäß.
b. Verlängerung der Mietperiode ist nur möglich mit Genehmigung des Vermieters und zwar gegen die (Verlängerungs-) Tarife wie beabsichtigt im Absatz 1.
c. Zwischenzeitliche Rückgabe des Fahrrads beendet den Mietvertrag ohne dass Anrecht besteht auf Verringerung der im Vertrag erwähnte oder wegen Verlängerung erhöhte Mietsumme.
d. Das Fahrrad muss beim Ausgabehotel eingeliefert werden spätestens am Tag der Abreise, der Buchungsbestätigung gemäß.
e. Ist das Fahrrad nicht innerhalb der vereinbarte Mietperiode eingeliefert worden, dann verlängert sich die Miete bis zum Zeitpunkt auf dem das Fahrrad eingeliefert wird oder von dem Vermieter zurückbekommen ist, gegen die Tarife wie beabsichtigt im Absatz 1, erhöht mit einer Busse von € 25,00 für jeden Tag dass das Fahrrad zu spät eingeliefert wird oder zurückbekommen ist und unbeschadet des Rechts auf Entschädigung eventuell von dem Vermieter zu leiden Kosten und Schäden.
f. Unbeschadet der Bestimmung im Absatz 3.e hat der Vermieter in diesem Falle das Recht den Mietvertrag lösend zu erklären ohne richterliche Vermittlung und die Rückgabe des Fahrrads unverzüglich zu fordern oder die zurück zu nehmen wo und bei wem das Fahrrad sich befindet. Diese Befugnis hat der Vermieter auch wenn der Mieter einige Bedingungen des Mietvertrages nicht befolgt.

4. Benutzung

a. Das Fahrrad darf nur benutzt werden ihrer normalen Bestimmung gemäß und von dem im Mietvertrag genannten Bereiter. Das Fahrrad muss beim Vermieter rein und sauber eingeliefert werden im Zustand in dem das dem Mieter geliefert wurde.
b. Der Mieter soll wie „ein guter Hausvater" sorgen für das Fahrrad. Der Mieter soll alle Vorkehrungen treffen gegen Beschädigungen, Verlust und Diebstahl.
c. Das Fahrrad darf jedenfalls nicht benutzt werden in den Dünen und auf dem Strand, falls es keine zum Radfahren geeigneten befestigten Wege und/oder Pfade gibt.

5. Schaden, Verlust und Diebstahl

Der Mieter haftet für Beschädigungen an oder Verlust des Fahrrads oder dessen Teile, wie auch der Schlüssel und Ketten/ Schlösser, gegen Beträge die von dem Vermieter nach normalen Normen festgestellt werden. Das Fahrrad ist nicht versichert gegen Haftpflicht – oder Kaskoschäden.

6. Versicherung gegen Diebstahl

Der Mieter kann das Fahrrad über den Vermieter versichern gegen Diebstahl. Versichert sind: Schäden durch Diebstahl des Fahrrads, ebenso wie Schäden am Fahrrad infolge des Diebstahls. Schäden infolge eines versuchten Diebstahls oder Diebstahls Teile des Fahrrads sind nicht versichert.

7. Prämie

Die Prämie für die Diebstahlversicherung beträgt € 3,00 pro Standard Hybride Fahrrad pro Tag. 

Für ein elektrisches Rad, Premium Rad oder Rennrad € 6,00 pro Fahrrad pro Tag. 

Die Anzahl zu berechnen Tage ist in Übereinstimmung mit der Anzahl Fahrradtage wie erwähnt in der Buchungsbestätigung.

8. Haftung/Haftplicht

Hat der Mieter im Voraus keine Diebstahlversicherung mit dem Vermieter abgeschlossen dann ist der Mieter völlig verantwortlich für den Betrag welche vom Vermieter nach normalen Normen festgestellt wurde b. Hat der Mieter wohl eine Diebstahlversicherung mit dem Vermieter abgeschlossen , aber das Fahrrad nicht mit dem Schloss verschlossen, dem Vermieter nicht den originellen Fahrradschlüssel übergeben oder nicht ein von der Polizei aufgestelltes Protokoll vorlegen, dann ist der Mieter völlig haftbar für die Beträge die von dem Vermieter nach normalen Normen festgesetzt werden.

9. Kosten während Mietperiode

Alle Kosten und Steuer sachdienlich des Fahrrads gehen auf die Rechnung des Mieters. Genauso sind auf seine Rechnung alle Kosten wegen der Benutzung des Fahrrads, wie Fahrradstand, Instandhaltung und Reparaturen.

10. Schlussabsatz

Überall wo in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen steht „das Fahrrad" kann, abhängig von der wirklichen Situation ob ein Fahrrad oder mehrere Fahrräder gemietet werden , gelesen werden „die Fahrräder".

 

Praktische Information

10 Übernachtungen inklusive

3-4 Sterne Hotels

Kurtaxe inklusive

Frühstück immer inklusive und 1 Abendessen in Doesburg inklusive.

Fahrradverleih möglich

7-Tage-Service-Hotline

Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

Neuss Hbf, Harderwijk

Park möglichkeiten beim Start Hotel

Karten und Touristeninformationen bei diese Reise nur mit Navigation App verfugbar. 
Bei diese Reise ist keine Papieren Karten/Informationen verfügbar.

Fähren sind nicht enthalten

Arrival info

Der nächstgelegene Flughafen ist Düsseldorf (DUS)

Neuss und Harderwijk haben eine eigene Bahnhoff. 

Wenn Sie mit dem Zug zurückreisen möchten, können Sie 5 Mal pro Tag mit nur 2x Umsteigen abreisen.
Von Harderwijk aus nehmen Sie den Regionalzug nach Utrecht Central. Von Utrecht Central fahren Sie nach Düsseldorf Hbf. Hier steigen Sie in den Regionalzug nach Neuss Hbf um.

Bewertung

19-08-2023

Sehr gefallen hat uns Ihre App. Sie war unser ständiger Begleiter und wir haben sehr gern mit ihr gearbeitet.

Diese Reisen können Ihnen auch gefallen:

Dutch Bike Tours verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzhinweisen. 

extraSmallDevice
smallDevice
mediumDevice
largeDevice