Chat with us, powered by LiveChat
com
nl
it
fr
es
Youtube
Email
Finden Sie Ihre Reise
Radreise-
SUCHEN
Anzahl Fahrradtage
Entfernung
7 Flüsse-Route
7 Flüsse-Route
Niveau :
Reisedauer :
9 Tage
Radtage :
 8
Komfort :
Saisonzeiten:
May Jun Jul Aug
Kode:
NL09001
Natur
Preis ab € 650
7 Flüsse-Route
Bilder ansehen

7 Flüsse-Route

Print

Radtour: 7 Flüsse-Route - 9 Tage

An Maas, Swalm, Rur, Urft, Ahr, Rhein und Niers entlang

Und gemütlich fließt das Wasser in den Flüssen durch die idyllische Landschaft….

Eine (internationale) abwechslungsreiche Radwanderroute entlang malerische Flüsse, von breit bis schmal, führt durch die einzigartige Natur der Flusslandschaften in sowohl Deutschland als den Niederlanden. Das gibt Ihnen al s Radfahrer ein herrliches Gefühl der Ruhe. Dazu im Gegensatz: der rege Schiffsverkehr auf Maas und Rhein, verleiht dem eine zusätzliche Dimension.

Und dann die vielen Kilometer gut ausgebaute Radwege, die ein zusätzliches Glücksgefühl vermitteln. Und wenn es mal keinen Radweg gibt, durchradeln Sie auf kleinen Landstraßen, pittoresken Dörfer entlang der Strecke. Aber auch die Großstädte Bonn, Köln (Kölner Dom!) und Düsseldorf liegen auf Ihrem Weg und locken zu ausgiebiger Besichtigung.

Neben einer Bootsfahrt auf der Rursee in der Eifel, lohnt es sich auch ein Stück dieser Radtour auf einem Rheinschiff vom Wasser aus zu genießen. Das Fahrrad geht mit an Bord und dann können Sie die langsam vorbeigleitende Landschaft noch besser erleben.

mehr lesen >>
Route
Tag 1: Anreise nach Venlo
Tag 2: Venlo – Herten
Tag 3: Herten – Düren
Tag 4: Düren – Kall
Tag 5: Kall – Altenahr
Tag 6: Altenahr – Bad Godesberg
Tag 7: Bad Godesberg – Monheim am Rhein
Tag 8: Monheim am Rhein – Krefeld
Tag 9: Krefeld – Venlo

Tag 1:    Anreise nach Venlo

Anreise nach Venlo. Am Hotel, das wunderschön am Stadtrand von Venlo liegt, gibt es ausreichend kostenlose Parkplätze.

Tag 2:    Venlo – Herten
50 km

Folgen Sie der beschilderten LF13-Route durch die ruhigen Außenviertel von Venlo, vorbei am Hauptbahnhof, zum (rechten) Maasufer. Von dort aus radeln Sie entlang der Maas (LF3 / EuroVelo 19), in Richtung Süden. Überqueren Sie im Klosterdorf Steyl die Maas mit der Fähre. Der Maasroute folgen Sie vorbei am Schlossdorf Baarlo zum charakteristischen Maasdorf Kessel, wo Sie erneut den Fluss überqueren. Sie erreichen das Drachendorf Beesel. Die Maasroute führt Sie weiter nach Roermond, über Asselt. 

Tag 3:    Herten – Düren
79 km

Folgen Sie einer schönen „Knotenpunktroute“ durch das Rurtal, über Sint Odiliënberg und Vlodrop zur deutsch-nierländischen Grenze. Nahe das Dorf Effeld stossen Sie auf dem Rur Ufer Radweg (RUR). Der Radweg, teilweise asphaltiert, teilweise wassergebunden befestigt (der Ökologie wegen), schlängelt sich durch die saftige Auenlandschaft und vorbei an idyllischen Dörfern. Sehenswert ist die Stadt Jülich mit der historischen Zitadelle und dem wunderschön angelegten Brückenkopfpark. 

Wer will, kann die Strecke zwischen Jülich und Düren mit der „Rurtalbahn“ verkürzen. 

Tag 4:    Düren – Kall
69 km

Eine einmalige Radtour heute: je weiter südlich, desto schöner die Landschaft! Und die ist mit malerischen Dörfern durchsetzt, darunter das "hoch" auf einem Felsen liegende Nideggen mit einer mittelalterlichen Burg, ebenso wie Heimbach. Hinter Heimbach erreicht man nach einem kurzen Anstieg den Staudamm bei Schwammenauel. Von dort geniessen Sie eine kurze Bootsfahrt auf dem Rursee (inklusiv im Preise). Ab Rurberg radeln Sie quer durch den 110 Quadratkilometer große Nationalpark Eifel. Zunächst eine kurze Strecke den See entlang auf dem Urft-Radweg. Hoch über dem See lohnt es sich, die Ordensburg Vogelsang zu besichtigen.

Wer will, kann die Strecke zwischen Düren und Heimbach mit der „Rurtalbahn“ verkürzen.

Tag 5:    Kall – Altenahr
68 km

Die Route führt nun ostwärts durch die malerische Eifellandschaft in Richtung Rhein. Nach einer weiteren kurzen Strecke der Urft entlang (mit leichtem Anstieg) wird Blankenheim erreicht, bekannt für seine imposante Höhenburg und die vielen Fachwerkhäuser. Hier entspringt die Ahr, weshalb es ab jetzt dauerhaft "bergab" geht, mit dem Drahtesel durch das Ahrtal. Mal zwischen Steilhängen, dann durch ein weites Tal. Wenn die ersten Weinberge an den Südhängen erscheinen, taucht auch Altenahr, der Übernachtungsort, auf!

Tag 6:    Altenahr – Bad Godesberg
50 km

Die Radtour führt Sie noch 25 Km durch das malerische Ahrtal, auf Radwegen durch sanfte Weinhänge und bekannte Winzerorte, wie Mayschoß, Dernau und Ahrweiler. Hinter dem berühmten Kurort Bad Neuenahr endet die Radtour entlang der Ahr in Sinzig, mit der spätromanischen Basilika St. Peter (1225). Anschließend radeln Sie auf dem Rhein-Radweg (EuroVelo 15) zum luxuriösen Übernachtungsort Bad Godesberg. Vielleicht gönnen Sie einmal dem Fahrrad eine Pause und genießen ein Stück der Rhein-Route vom Wasser aus auf dem Schiff.

Tag 7:    Bad Godesberg – Monheim am Rhein
67 km

Auch an diesem Tag ist es so schön am Rhein! Bonn (ehemalige Bundeshauptstadt und Beethovens Geburtsort) lockt zu einem ausgiebigen Besuch. Die Silhouette des Kölner Doms rückt von weitem ins Blickfeld. Gönnen Sie sich Zeit für die beiden Stadtbesichtigungen! Die Route führt teilweise rechtsrheinisch. Das heutige Ziel liegtbefindet sich ebenfalls auf der rechten Rheinseite, in Monheim am Rhein (wenige Kilometer südlich von Düsseldorf).

Wenn es unverhofft am Tag 7 regnen sollte, kann die Strecke zwischen Bad Godesberg und Köln mit der Bahn verkürzt werden.

Tag 8:    Monheim am Rhein – Krefeld
54 km

Heute radeln Sie die letzten schönen Kilometer am Rhein entlang, sowohl rechts- als auch linksrheinisch. Der Stopp in Düsseldorf, auf Wunsch mit einem Abstecher zur weltberühmten Königsallee und einem Altbier am Burgplatz, ist einer der Höhepunkte dieser Radreise. Direkt am Rheinufer geht’s weiter nach Kaiserswerth, der alten Reichsstadt mit der Ruine der ehemaligen Kaiserpfalz. Dort wechseln Sie per Fähre auf die linke Rheinseite.

Tag 9:    Krefeld – Venlo
42 km

„Der Niederrhein ist immer für Überraschungen gut“, hat eine Niederrhein-Expertin mal gesagt. Lassen Sie sich überraschen! Die Radtour führt Sie an der Niers entlang und zeigt gleich ein gutes Beispiel für die beeindruckende Landschaft am Niederrhein. Auf dem Bahntrassen-Radweg bei Nettetal geht’s weiter zu den „Krickenbecker Seen“ im Naturpark Schwalm-Nette. Und wer noch Lust hat auf ein Dutzend extra Kilometer, kann eine ‘Umleitung‘ über das unter Denkmalschutz stehende Städtchen Wachtendonk radeln. Von den „Krickenbecker Seen“ führt der Radweg Sie über die Grenze zurück nach Venlo. Diese einmalige Radreise geht hier zu Ende.

Preise

Preis p.P.
Doppelzimmer, Frühstück 650.00
Einzelzimmer, Frühstück 910.00
Abendessen 220.00
Zusätzliche Nacht (nur Frühstück) 65.00
Leihräder (d/h)
Hybrid 135.00
Elektrorad 180.00
Zusätzlicher Service
Fahrraddiebstahl € 3.00 x 8 24.00
Elektrorad-Diebstahlversicherung € 6.00 x 8 48.00
Fahrradhelm Pro Stück 12.50
SGR Pro Stück 5.00
Unterkunft

Nachfolgend finden Sie die Unterkünfte, die wir standardmäßig für diese Reise buchen. Sie werden von uns sorgfältig ausgewählt und an Radfahrer angepasst. Alle Zimmer haben eine Dusche oder Badewanne und Toilette. Wenn eines der Hotels ausgebucht ist, reservieren wir eine vergleichbare Alternative.

Bilderberg Hotel de Bovenste Molen**** (Venlo)
Oolderhof Hotel & Restaurant**** (Herten)
Dorint Hotel**** (Düren)
Gästehaus Kloster Steinfeld**** (Kall)
Hotel Ruland*** (Altenahr)
Insel Hotel*** (Bad Godesberg)
Comfort Hotel Monheim*** (Monheim am Rhein)
Mercure Parkhotel Krefelder Hof**** (Krefeld)
Räder

Unserer Hybriräder sind Giant Aero RS2 oder Ähnlich

Montage: Shimano Deore mit 24-Gänge

Bremsen: Shimano Canti-Bremsen (Handbremsen)

Pedale: Flach

Gewicht: ca. 16,5 Kg

Die E-Bikes sind Kalkhoff 2.0 Impulse oder Ähnlich. Die Elektroräder verfügen über einen kleinen Elektromotor und eine Batterie, die in den Hotels aufgeladen werden können. Sie müssen wohl noch treten: Aber es macht das Treten nun viel einfacher. Einige Erfahrung mit E-Bikes wird empfohlen, da die Räder schneller beschleunigen und aufgrund des Elektromotors schwerer als normale Räder sind. 

Batterie: Bosch 500Wh Mittelmotor mit ein Reichweite von ca. 100 km (im Normalen Gebrauch)

Bremsen: Canti-Bremsen (Handbremsen)

Pedale: Flach

Gewicht: ca. 27 Kg

Unsere Premium-Bikes sind Giant Aero RS1 oder Ähnlich

Montage: Shimano Deore XT mit 27 Gänge

Bremsen: Shimano Deore Canti-Bremsen (Handbremsen)

Sattel: Selle Royal Sport

Pedale: Flach (SPD oder SPD-SL auf Anfrage)

Gewicht: ca. 14 Kg

Unserer Kinderräder sind Giant, Merida oder Golden Lion (Aluminium)

Montage: Shimano 7 Gänge

Bremsen: Shimano (Handbremsen)

Pedale: Flach

Gewicht: ca. 14 Kg

Unsere Rennräder sind Carbon Giant TCR/Defy, Meriada Reacto oder Ähnlich

Montage: Shimano 105 oder Ultegra (20 Gänge)

Bremsen: Shimano 105 oder Ultegra

Pedale: Flach, Toeclips, SPD, SPD-SL, Look oder Keo

Gewicht: 8,5 - 10 Kg

Achtung: Rennräder haben keine Taschen

Klingel

All unsere Leihräder haben eine Klingel.


Bremsen

Alle unsere Erwachsenen-Räder haben Handbremsen. 


Kindersitz

Für Kinder bis 30 Monate (max. 15 kg) ist es möglich, einen vorderen Kindersitz zu mieten. Dies ist bei E-Bikes aufgrund des Displays nicht möglich.

Für Kinder über 30 Monate (max. 22 kg) kann ein hinterer Kindersitz gemietet werden. Dies ist auch mit E-Bikes möglich.


Helme

Helme sind in den Niederlanden nicht obligatorisch, können aber für € 15, - pro Stück gemietet werden.

Verfügbare Größen: Erwachsene: 54-61 cm, Kinder: 50-55 cm.


Licht

Alle unsere Räder sind mit Vor- und Rücklicht ausgestattet. Sie müssen den Knopf an der Lampe drücken und sie wird dreimal blinken. Dies bedeutet, dass die Lichter automatisch arbeiten, wenn es dunkel wird.

Wenn Sie erneut drücken, blinkt die Lampe einmal und das Licht wird ausgeschaltet.


Schlösser

Unsere Räder werden mit einem Rahmen-Schloss mit Steckkette geliefert (Rahmenschloss, das am normalen Schloss befestigt ist, siehe Bild).

Sie müssen den Schlüssel ein wenig drehen, den Stift aus dem Rahmenschloss ziehen und ihn an einer Stange / einem anderen Fahrrad / Zaun usw. befestigen.

Wenn Sie den Stift zurück in das normale Schloss schieben, müssen Sie das reguläre Schloss wie immer verriegeln, und beide Schlösser werden gesichert.


Tasche

1 Packtasche ist bei den Standard-Bikes und den E-Bikes enthalten.

Höhe: 42 cm
Tiefe vorne zur Seite: 17 cm
Breite oben: 32 cm
Breite unten: 23 cm
Volumen: 20 Liter

Es verfügt über ein einfaches Click-On / Click-Off-System. Die Radtaschen sind wasserdicht, so dass alles trocken bleibt.


Pedalen

Die Leihräder sind mit normalen Pedalen ausgestattet, daher keine Click-In / SPD-Pedale.


Schnellspanner

Alle unsere Räder sind mit einem Schnellspannersystem ausgestattet, mit dem sich die Höhe des Sattels und des Lenkers sehr einfach einstellen lässt.


Pannenset

Im Lieferumfang ist ein kleines Pannenset enthalten, das sich in der Radtasche befindet. In die Pannenset sind ein zusätzliches Innenrohr, einen Kettennietabzieher und une Handpumpe enthält. Es gibt auch ein Erste Hilfe Set pro zwei Fahrräder. Bitte lassen Sie dies nach Ihrer Tour immer im Fahrrad!


Sattel

Die Höhe der Sättel kann ohne Werkzeug eingestellt werden, siehe „Schnellspanner“.
Unsere Sättel werden ohne Gelbezug geliefert.


Wasserflaschen

Belgian Biketours bietet keine Wasserflaschen an. Wir können auch nicht garantieren, dass sich Flaschenhalter an den Fahrrädern befinden. Kunden erhalten immer 1x Radtasche, sodass Sie ihre Wasserflasche immer in ihrer Radtasche aufbewahren können.


Unsere Tandemräder sind Multicycle, Sparta oder Gazelle (Aluminium)

Montage: Shimano Deore LX or Deore XT

Bremsen: Shimano Deore Cnati-Bremsen (Handbremsen)

Pedale: Flach

Gewicht: ca. 30 Kg.

 

Möchten Sie Ihr Fahrrad gegen Diebstahl versichern? Die Kosten betragen € 3, - pro Tag für ein Standard-Hybridfahrrad. Für ein Elektrofahrrad, Premium- oder Rennrad: 6,00 € pro Tag pro Fahrrad. Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Fahrradverleih und Versicherung.

Wenn ein Leihfahrrad gestohlen oder beschädigt wird, machen wir den Kunden dafür verantwortlich. Wenn Ihre Versicherung dieses nicht abdeckt, müssen Sie die Kosten selbst tragen.

für Vermietung und Versicherung von Fahrrädern

1. Mietpreis

Den Mietpreis ist festgestellt anhand des bei der Buchung geltende Tarifes oder des nachher vereinbarte Tarifes. Die Tarife sind erwähnt auf der Webseite von Belgian Bike Tours.

2. Zahlung des Mietpreises

a. Der Mieter bezahlt den Mietpreis und alle andere sachdienliche Beträge bevor die Vermietung vor Entgegennahme des Fahrrades/der Fahrräder im Voraus.
b. Falls der Mieter aus welchem Grund denn auch das Fahrrad nicht benutzen kann, trägt der Vermieter keine Haftpflicht für die hervorgehende Kosten und Schäden.
c. im Fall wie erwähnt im Absatz 2.b bleibt der Mieter verpflichtet die völlige Mietsumme und eventuelle andere in der Abrechnung genannten Beträge zu bezahlen ganz übereinstimmend mit der Reisebedingungen von Belgian Bike Tours, sei denn, dass der Mieter in Bezug auf die Mietsumme beweisen kann, dass das nicht benutzen können des Fahrrades eine Folge war eines Defekts der schon anwesend beim Anfang der Mietperiode.

3. Mietperiode

a. Die Mietperiode ist die Periode zwischen den Zeitpunkten der erster Tag des Radfahrensder (Tag 2) und des Endes (Tag der Abreise) des Radurlaubs, der Buchungsbestätigung gemäß.
b. Verlängerung der Mietperiode ist nur möglich mit Genehmigung des Vermieters und zwar gegen die (Verlängerungs-) Tarife wie beabsichtigt im Absatz 1.
c. Zwischenzeitliche Rückgabe des Fahrrads beendet den Mietvertrag ohne dass Anrecht besteht auf Verringerung der im Vertrag erwähnte oder wegen Verlängerung erhöhte Mietsumme.
d. Das Fahrrad muss beim Ausgabehotel eingeliefert werden spätestens am Tag der Abreise, der Buchungsbestätigung gemäß.
e. Ist das Fahrrad nicht innerhalb der vereinbarte Mietperiode eingeliefert worden, dann verlängert sich die Miete bis zum Zeitpunkt auf dem das Fahrrad eingeliefert wird oder von dem Vermieter zurückbekommen ist, gegen die Tarife wie beabsichtigt im Absatz 1, erhöht mit einer Busse von € 25,00 für jeden Tag dass das Fahrrad zu spät eingeliefert wird oder zurückbekommen ist und unbeschadet des Rechts auf Entschädigung eventuell von dem Vermieter zu leiden Kosten und Schäden.
f. Unbeschadet der Bestimmung im Absatz 3.e hat der Vermieter in diesem Falle das Recht den Mietvertrag lösend zu erklären ohne richterliche Vermittlung und die Rückgabe des Fahrrads unverzüglich zu fordern oder die zurück zu nehmen wo und bei wem das Fahrrad sich befindet. Diese Befugnis hat der Vermieter auch wenn der Mieter einige Bedingungen des Mietvertrages nicht befolgt.

4. Benutzung

a. Das Fahrrad darf nur benutzt werden ihrer normalen Bestimmung gemäß und von dem im Mietvertrag genannten Bereiter. Das Fahrrad muss beim Vermieter rein und sauber eingeliefert werden im Zustand in dem das dem Mieter geliefert wurde.
b. Der Mieter soll wie „ein guter Hausvater" sorgen für das Fahrrad. Der Mieter soll alle Vorkehrungen treffen gegen Beschädigungen, Verlust und Diebstahl.
c. Das Fahrrad darf jedenfalls nicht benutzt werden in den Dünen und auf dem Strand, falls es keine zum Radfahren geeigneten befestigten Wege und/oder Pfade gibt.

5. Schaden, Verlust und Diebstahl

Der Mieter haftet für Beschädigungen an oder Verlust des Fahrrads oder dessen Teile, wie auch der Schlüssel und Ketten/ Schlösser, gegen Beträge die von dem Vermieter nach normalen Normen festgestellt werden. Das Fahrrad ist nicht versichert gegen Haftpflicht – oder Kaskoschäden.

6. Versicherung gegen Diebstahl

Der Mieter kann das Fahrrad über den Vermieter versichern gegen Diebstahl. Versichert sind: Schäden durch Diebstahl des Fahrrads, ebenso wie Schäden am Fahrrad infolge des Diebstahls. Schäden infolge eines versuchten Diebstahls oder Diebstahls Teile des Fahrrads sind nicht versichert.

7. Prämie

Die Prämie für die Diebstahlversicherung beträgt € 3,00 pro Standard Hybride Fahrrad pro Tag. 

Für ein elektrisches Rad, Premium Rad oder Rennrad € 6,00 pro Fahrrad pro Tag. 

Die Anzahl zu berechnen Tage ist in Übereinstimmung mit der Anzahl Fahrradtage wie erwähnt in der Buchungsbestätigung.

8. Haftung/Haftplicht

Hat der Mieter im Voraus keine Diebstahlversicherung mit dem Vermieter abgeschlossen dann ist der Mieter völlig verantwortlich für den Betrag welche vom Vermieter nach normalen Normen festgestellt wurde b. Hat der Mieter wohl eine Diebstahlversicherung mit dem Vermieter abgeschlossen , aber das Fahrrad nicht mit dem Schloss verschlossen, dem Vermieter nicht den originellen Fahrradschlüssel übergeben oder nicht ein von der Polizei aufgestelltes Protokoll vorlegen, dann ist der Mieter völlig haftbar für die Beträge die von dem Vermieter nach normalen Normen festgesetzt werden.

9. Kosten während Mietperiode

Alle Kosten und Steuer sachdienlich des Fahrrads gehen auf die Rechnung des Mieters. Genauso sind auf seine Rechnung alle Kosten wegen der Benutzung des Fahrrads, wie Fahrradstand, Instandhaltung und Reparaturen.

10. Schlussabsatz

Überall wo in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen steht „das Fahrrad" kann, abhängig von der wirklichen Situation ob ein Fahrrad oder mehrere Fahrräder gemietet werden , gelesen werden „die Fahrräder".

 

Leistungen & Extras

Übernachtungen inklusive

3/4 Sterne Hotels

Kurtaxe inbegriffen

ÜF/Halbpenison(fakultativ)

Detaillierte Routenbücher mit Karten und Touristeninformationen

Fahrradverleih möglich

7-Tage-Service-Hotline

Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

Venlo CS

Park möglichkeiten beim Start Hotel

Tourenplan als GPS-Datei verfügbar

Eine fahrt auf dem Rursee ist inbegriffen

Andere Fähren sind nicht enthalten

Arrival info

Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Düsseldorf.

Der Zug von Düsseldorf nach Venlo fährt einmal pro Stunde. Sie müssen am Düsseldorfer Hauptbahnhof umsteigen. Die Reisezeit beträgt ca. 1,5 Stunden.

Fahrpläne und Tickets finden Sie unter https://9292.nl.

Diese Reisen können Ihnen auch gefallen:
In order for this website to function properly we use cookies. Read our Cookie-Politik. Manage cookies
extraSmallDevice
smallDevice
mediumDevice
largeDevice