dbt
com
nl
it
fr
es
Karte ansehen
Facebook
Google+
Twitter
Youtube
Email
Finden Sie Ihre Reise
Radreise-
SUCHEN
Reisedauer
Abstand
Prinzen und Maler Tour
Prinzen und Maler Tour
Themen :
Niveau :
Reiselänge :
7 Tage
Komfort :
Periode:
Apr May Jun Jul Aug Sep
Kode:
7-06
Städte Amsterdam Geschichte Kultur
Preis ab € 594
Prinzen und Maler Tour
Bilder ansehen

Prinzen und Maler Tour

Print
Print
Mail

Radtour: Prinzen und Maler Tour - 7 Tage

Im Herzen Hollands, in den schönen alten Städten, haben einst große Maler und die Prinzessinnen und Prinzen des Königshauses Oranien gelebt. Der berühmte Maler Rembrandt wurde z. B. in Leiden geboren und lebte in Amsterdam. Der Maler Frans Hals hat zeitlebens in Haarlem gewirkt. Im Zentrum von Amsterdam steht der Königspalast.

mehr lesen >>
Route
Tag 1: Anreise nach Amsterdam
Tag 2: Amsterdam-Haarlem
Tag 3: Haarlem – Leiden
Tag 4: Leiden – Delft
Tag 5: Delft – Gouda
Tag 6: Gouda – Amsterdam
Tag 7: Rückreise

Tag 1:    Anreise nach Amsterdam

Anreise nach Amsterdam

Tag 2:    Amsterdam-Haarlem
29 km

Nachdem Sie die lebhafte, historische Innenstadt von Amsterdam verlassen haben, radeln Sie durch Zuid-Kennemerland - ein abwechslungsreiches und naturreiches Gebiet - bis Haarlem, wo Sie heute übernachten werden.

Tag 3:    Haarlem – Leiden
38 km

Die Blütezeit Haarlems war das 17. Jhdt. Zu dieser Zeit wirkten hier einige berühmte niederländische Künstler, u. a. Jacob van Ruisdael, Adrian van Ostade und - allen voran - Frans Hals. Dieser gilt mit seinen impressionistisch anmutenden Gemälden als einer der ausdrucksstärksten niederländischen Maler.
Leiden ist eine sehr malerische, alte Universitätsstadt. Hier wurde 1575 die erste Universität des Landes gegründet, die bald zu den berühmtesten des Kontinents zählte. Interessant sind der "Hortus Botanicus”, der historische Botanische Garten der Universität, und die spätgotische St. Pieterskerk, ein bedeutender Kirchenbau, der in seinen Ursprüngen auf das 12. Jhdt. zurückgeht. Im Inneren befindet sich die Grabstätte des bedeutenden Malers Jan Steen.

Tag 4:    Leiden – Delft
24 km

Von zahlreichen Kanälen durchzogen ist auch Delft, jene Stadt, deren Name untrennbar mit dem berühmten Porzellan verbunden ist. Der sich im 17. Jhdt. entwickelnden Porzellanmanufaktur verdankt die Stadt ihre Blütezeit und eine rege Bautätigkeit. In der Nieuwe Kerk (14./15. Jh.) befindet sich das prachtvolle Grabdenkmal Wilhelms I. von Oranien, eines der Spitzenwerke niederländischer Barockkunst. Im Prinsenhof, seit 1575 Residenz des Hauses Oranien, wurde Wilhelm von Oranien 1584 ermordet. Er war der Begründer der niederländischen Unabhängigkeit. In der Keramikmanufaktur "De Porceleyne Fles” werden noch heute die weltberühmten Delfter Fayencen (Delfter Blau) hergestellt.

Tag 5:    Delft – Gouda
34 km

Der Weg führt Sie quer durch das grüne Herz Hollands mit charakteristischen alten holländischen Kleinstädten und Dörfern. Tanken Sie frische Luft, Sonne und Licht und freuen Sie sich auf eine weitere sehr interessante alte Kleinstadt: Gouda.

Tag 6:    Gouda – Amsterdam
80 km

Ab Gouda fahren Sie durch das Merengebiet von Reeuwijk nach Bodegraven. Nachdem Sie die besondere kulturhistorische Landschaft mit Flüssen, weiten Poldern, Seen und Moorgebieten durchquert haben, erreichen Sie die Fluss Amstel. Am Fluss entlang erreichen Sie schließlich Amsterdam.

Es gibt die möglichkeit einen Zusatznacht im Woerden zum buchen. Sie radeln dann 49 Km und 30 Km statt von 80 Km.

Tag 7:    Rückreise

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise an Ihren Heimatort.

Preise & Termine
Reissebeginn:  
Täglich von 1. April bis 24. September  
   
Wenn die Übernachtung in Amsterdam am Samstag ist, gibt es einen Zuschlag von € 15 pro Person im Doppelzimmer   
   
Preise €  Euro 
Pro Person im Doppelzimmer
6 x Übernachtung mit Frühstück
594,00
   
Ein Zuschlag wird berechnet für:  
Einzelzimmer (€ 30 x 6) 180,00
Halbpension (€ 27,50 x 6) 165,00
Mietrad (€ 12 x 6) 72,00
Elektro Rad (€ 25 x 6) 150,00
Fahrrad Unfall service (€ 2,50 x 6) 15,00
GPS Verleih 10,00
Zuschlag Übernachtung am Samstag in Amsterdam im Doppelzimmer 15,00
Zuschlag Übernachtung am Samstag in Amsterdam im Einzelzimmer 30,00
Zuschlag bei Übernachtung in Amsterdam während folgendem Zeitraum
18 bis einschl. 23 April
15 bis einschl. 17 Mai
24 bis einschl. 27 Juni
14 bis einschl. 19 September
Bei Übernachtung im Doppelzimmer
Bei Übernachtung im Einzelzimmer





50,00
100,00
   
Zusatznacht
im Ort nach Wahl (Ü/F)
70,00
   
Anreise Ort:  
Amsterdam  
Leistungen & Extras

6 Übernachtungen inklusive

3-4 Sterne Hotels

ÜF/Halbpenison(fakultativ)

Karte mit detaillierter Routen-Beschreibung

Fahrradverleih möglich

7-Tage-Service-Hotline

Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

Amsterdam Sloterdijk / Amsterdam CS

Park möglichkeiten beim Start Hotel

Tourenplan als GPS-Datei verfügbar

Fähren sind nicht enthalten

Bewertung

26-08-2015

....Wir haben unsere Radtour sehr genossen, hatten auch super Wetter und haben uns sehr darüber gefreut, dass in Holland die Radfahrer absoluten Vorrang haben!!! Auch die kostenlosen, bewachten Fahrradstellplätze in den Städten waren genial....

07-06-2015

...Natürlich, es hat uns gut gefallen! Die Route ist sehr gut ausgewählt. Wir haben zusätzlich eine Runde ans Meer nach Blomendaal und nach Den Haag ins „Mauritshuis“ gemacht. Die Innenstädte aus dem Mittelalter sind alle sehenswert! Für das Wetter und den Wind sind Sie nicht verantwortlich, gut das wir Elektro-Fahrräder bei Ihnen gemietet  haben. Unsere gute Regenbekleidung war von Vorteil. 
Sich nur nach „Knooppunten“ zu orientieren ist Gewöhnungssache, denn nicht immer ist alles genügend ausgeschildert! (ausser bei den LF-Routen) Habe die Rundfahrt  mit Ihrem Navigation-Gerät gemeistert...

22-05-2014

....Die Radtour hat riesig Spaß gemacht und wir waren von Allem voll begeistert.
Die Beratung und Organisation im Vorfeld war spitze. Wir konnten die 1. und 2. Etappe der eigentlich Tour wirklich gut an einem Tag fahren, so dass wir Tour in 6 Tagen geschafft haben.
Die Hotels waren super, das Personal sehr freundlich und  hilfsbereit. Die Radwege sind sehr gut ausgebaut und mit den Knotenpunkten auch gut zu finden. War man mal wirklich unsicher, wie sie Strecke weiter geht, hat Ihre ausführliche Beschreibung oder unser Navigationsystem mit Ihren gpx.Dateien uns gut weitergeleitet. Einmal fuhr am ersten Tag eine Fähre nicht, da  haben wir über Ihre Servicenummer sofort eine Alternativroute an Hand von Knotenpunkten erhalten und sind so gut in Leiden gekommen.
Der Koffertransfer hat super geklappt, die Koffer waren stets vor unserer Ankunft im Hotel. Die gemieteten Räder waren die besten, die wir jemals gemietet hatten. 
Der kleine Reiseführer anbei hat auch eingeladen, sich die eine oder andere Sehenswürdigkeit anzuschauen. Alles in Allem hat es uns sehr gefallen und müssen Ihnen ein wirklich großes Lob aussprechen. Wir planen im nächsten Jahr bestimmt wieder ein Radtour in Holland mit Dutch-Bike-Tour. Bis dahin alles Gute und machen Sie weiter so....

In order for this website to function properly we use cookies. Read our Cookie-Politik.
extraSmallDevice
smallDevice
mediumDevice
largeDevice